Firmengründung: Steuer Unsere klare und transparente
90% unserer Kunden es vorziehen, sich persönlich zu treffen
Bilden einer Offshore-Gesellschaft erfordert ein fundiertes Wissen über den gewünschten jurisidiction. Nicht alle Bereiche haben die gleiche Struktur, Systeme und Steuervorteile des Gesetzes. Fühlen Sie sich frei, um in Kontakt zu treten und wir sind glücklich, unsere Zeit und Know-how, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen anbieten zu können.
Jurisdictions Incorporation fees Annual Renewal
United Kingdom 1 600 € 960 €
Belize 1 200 € 720 €
Cyprus 2 800 € 1 680 €
Hong Kong 2 600 € 1 560 €
Delaware 1 200 € 720 €
Panama 1 400 € 840 €
BVI 1 500 € 900 €
Seychelles 1 200 € 720 €
Gibraltar 3 400 € 2 040 €
Jurisdictions Incorporation fees Annual Renewal
Switzerland 6 800 € 4 080 €
Canada 3 400 € 2 040 €
Latvia 3 500 € 2 100 €
Luxembourg 12 800 € 7 680 €
Malta 6 400 € 3 840 €
Ras Al Khaimah 2 700 € 1 620 €
Dubai 3 000 € 1 800 €
Mauritius 2 900 € 1 740 €
Singapore 3 550 € 2 130 €
Wenn die Bildung einer Offshore-Gesellschaft, von einer günstigen steuerlichen Rahmenbedingungen profitieren und Ihr Unternehmen zu entwickeln, ist es wichtig, gut über dem gewählten Land zu sein. Nicht alle Länder haben die gleiche Rechtssystem und die Vorteile, und es ist wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen, als zwischen Onshore- und Offshore-Unternehmen und zwischen Unternehmen verwaltet und selbst verwalteten professionell.

Wir haben auch Unternehmen, die bereits aufgebaut sind, sondern dass sie nie ausgetauscht (finden Sie auf unserer Seite auf Gesellschaften Ready-made).

Die verschiedenen Optionen für die Einrichtung Offshore-Gesellschaften und Onshore-und Zusatzleistungen (wie Director Kandidaten bezeichnet Aktionär Zertifizierung "Apostille", etc.) sind im Preis enthalten sind.

Warum Bilden einer Offshore-Gesellschaft? Und Wie?

Die Gründung einer Offshore-Gesellschaft ist völlig legal und in Übereinstimmung mit Dekret 92,521 (11 EU-Richtlinie 99/666 / EG), die als internationales Recht gilt. Eine Offshore-Gesellschaft kann dann durch alle, die so tun, erstellt werden.

"In der Europäischen Gemeinschaft Jede natürliche oder juristische Person mit Wohnsitz haben das Recht, ein Unternehmen in dem Land seiner Wahl zu erstellen, ohne die Notwendigkeit, es zu Steuerzwecken zu bleiben [...]"

Eine Offshore-Gesellschaft wird so genannt, weil es in einem anderen als dem sie ihren Umsatz generiert Land beruhen hat. Folglich ist keine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben kann in seinem Wohnsitzland. Zum Beispiel kann ein Französisch Offshore-Gesellschaft mit Sitz in Singapur können Unternehmen auf der ganzen Welt zu tun, außer in Singapur (dieses Verbot nicht im Einzelfall zu rechnen).

Eine Offshore-Gesellschaft hat viele Vorteile. Unter anderem ermöglicht es Waren geschützt werden, die Konsolidierung der in verschiedenen Ländern gehaltenen Vermögenswerte unter einem Regenschirm in der Offshore-Holdinggesellschaft, so dass das Recht des Landes, wo sich der Sitz der Holding gilt für alle Aktivitäten der Gruppe bei Tod. E 'kann auch Vermögenswerte übertragen dieser Offshore-Gesellschaft, um andere Probleme zu vermeiden (wie zB Beschlagnahme erwartet, kommerzielle Rechtsstreitigkeiten): Dies ist das Prinzip der Asset-Schutz.

Die Vorteile von Offshore-Gesellschaften

  • Offshore Unternehmen sind in Ländern, in denen Steuern niedrig basiert, wenn nicht Null ist, ermöglicht es, dass eine Erhöhung der Gewinne
  • Die Auswahl eines Offshore-Lösung vereinfacht die Verwaltung der Struktur, insbesondere in Bezug auf den Haushalt, die oft reduziert.
  • Offshore-Gesellschaften sind völlig getrennte rechtliche Einheiten: daher der Name des CEO nicht in amtlichen Dokuments angezeigt werden, garantiert perfekte Anonymität.
  • Je nach Bestimmungsland, kann das Prinzip der Unterkapitalisierung nicht vorhanden ist, bedeutet dies, dass es keine Mindestkapitalanforderung.
  • Mit einer Offshore-Gesellschaft mit Kosten weit niedriger als die Vermietung von Räumlichkeiten, die Verwendung von Buchhaltern, Lieferanten, Dienstleister, etc.

Fidusuisse: Gründung und Verwaltung von Offshore-Gesellschaften

Während Ihres Projekts Fidusuisse steht mit Ihnen und Sie können in Ihrem Prozess der Einbeziehung einer Offshore-Gesellschaft Online-Hilfe. Welches Land hat den niedrigsten Steuern? Was sind die Voraussetzungen für die Gründung eines Unternehmens in Großbritannien, der Schweiz oder Gibraltar? Was sind die Rechnungslegungsvorschriften in Zypern? Wie und in welchem Land sollte ich eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer bekommen? Alle Informationen, die Sie für Ihr Geschäft brauchen, ist in einem zugänglichen Format auf unserer Website zur Verfügung, um Ihnen die besten Werkzeuge, um erfolgreich zu sein.

Wir können Unternehmen, die unabhängig verwalten können aufnehmen, aber wir bieten auch eine Management-Service-Unternehmen. Um mehr zu erfahren, sehen Sie unsere Seite auf der Verwaltungsgesellschaft..